Weltklimaprojekt

„Die globale Erwärmung ist nicht mehr von der Hand zu weisen, und viele der beobachteten meteorologischen Veränderungen in den letzten Jahrzehnten sind beispiellos. Die Atmosphäre und die Ozeane haben sich erwärmt, die Mengen an Schnee und Eis haben drastisch abgenommen, der Meeresspiegel ist gestiegen.“

„Der menschliche Einfluss auf das Klimasystem ist offensichtlich, und die jüngsten anthropogenen Emissionen von Treibhausgasen sind die höchsten in der Geschichte. Jüngste Klimaveränderungen hatten bisher starke Auswirkungen auf den Menschen und Ökosysteme.“

Seite 2, IPCC Synthesis Report (2014), übersetzt

Unser Klima verändert sich und der Mensch hat einen beträchtlichen Anteil daran. Die Zahl extremer Wetterereignisse nimmt kontinuierlich zu. Diese globale Herausforderung wurde im Dezember 2015 anlässlich der UN Klimakonferenz (United Nations Framework Convention on Climate Change – UNFCCC) von führenden Politikern dieser Welt in Paris disuktiert, und ein historisches internationales Klimaabkommen ausgehandelt.

Damit ist jedoch nur ein erster Schritt getan. Um „für die größte Herausforderung der Menschheit“ das nötige Bewusstsein in der Bevölkerung zu schaffen, soll es Menschen ermöglicht werden, selbst „Erfahrungen in Klimaverhandlungen zu sammeln.“ Im Zuge dessen hat das Forum ViA das interaktive Rollenspiel von Climate Interactive und MIT World Climate Project für den Unterricht in Österreich adaptiert.

Herausgekommen ist ein Rollenspiel, bei dem ein UN-Gipfeltreffen simuliert wird, das den TeilnehmerInnen ermöglicht selbst die Tragweite der UN-Klimaverhandlungen zu erfahren und ein Gefühl für anstehenden Herausforderungen und Maßnahmen im Umgang mit dem Klimawandel zu bekommen.

Zusammen mit dem Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) bietet das Forum ViA dieses Weltklimaprojekt im Vorfeld, sowie in der Nachbereitung der Klimagespräche in Paris an österreichischen Schulen, Universitäten sowie mit VertreterInnen der Regierung und Medien an.

Hätten Sie gerne mehr Informationen zum Weltklimaprojekt oder haben Sie Interesse selbst ein Event auszurichten, dann schreiben Sie uns eine E-Mail! Für weitere Information zum Projekt bzw. zum Spielablauf, schauen Sie diese Spielbeschreibung an oder klicken Sie oben auf die Links.

Klicken Sie hier, um zum Veranstaltungskalender zu gelangen.

Ansprechpartner
Valentina Aversano-Dearborn, valentina@forum-via.org

climate pic 2_opt