Team

____________________________________________________________________
Valentina Aversano-Dearborn, Mitgründerin und Co-Direktorin

Valentina ist seit beinahe einem Jahrzehnt an einer Reihe von Initiativen, Projekten und Organisationen beteiligt gewesen, die einen Fokus auf Nachhaltigkeit und ökologische Themen legten. Sie studierte Soziologie und Politikwissenschaft in Deutschland, Italien und Frankreich. Derzeit strebt sie eine Promotion an der Universität für Bodenkultur, Wien, Österreich (BOKU) an. Der Fokus ihrer Dissertation liegt auf ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Praktiken in Wirtschaft und Gesellschaft und die Erkenntnisse daraus  – gemischt mit den Eindrücken des Nachhaltigkeits Abenteuers – tragen zu ihrer Überzeugung bei, dass die Nachhaltigkeits Wende keine ferne Utopie, sondern eine Vision in Aktion ist.

Kontakt: valentina@forum-via.org

____________________________________________________________________
Matthew Aversano-Dearborn, Mitgründer und Co-Direktor

Bevor er Forum ViA mit Valentina gründete, sammelte Matt Erfahrung an Non-Profit-Organisationen in mehreren Ländern, wo er in Themenfeldern tätig war, die von Klimawandel und nachhaltiger Entwicklung bis interkulturellen Dialog und kulturelle Diplomatie, von Außen- und Sicherheitspolitik bis regionale Entwicklung und Frauenermächtigung reichten. Er studierte Germanistik, Lateinamerikanistik/Hispanistik und internationale Beziehungen in den USA, Spanien und Deutschland und kommt ursprünglich aus Packwood, WA (USA).

Kontakt: matt@forum-via.org

____________________________________________________________________
Gregor Danzinger, Outreach & Sekretariat

gregor_finalGregor studierte Umwelt- und Bioressourcenmanagment an der Universität für Bodenkultur Wien und der Griffith University in Brisbane, Australien. Am Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit koordinierte er das Forschungsprojekt „Regional Futures“ im Bezug auf Klimawandel & Energieversorgung in Österreich und Deutschland. Davor war Gregor u.a. beim Klimabündnis NÖ tätig.

Gregor unterstützt Forum ViA durch Outreach Aktivitäten und in der Administration.

Kontakt: gregor@forum-via.org

____________________________________________________________________
Irene Brettner-Litherland, Projektassistenz, Teamkoordination & Networking

Irene ist als Nachhaltigkeitsbotschafterin zu uns gestoßen, als Sie im Sommer 2015 ihre flugfreie Reise nach Malaysia antrat. Danach schloss sie sich dem Forum ViA Team in Wien an. Sie studierte vorerst Sprachen und arbeitete mehrere Jahre in Großbritannien. Bei ihrer Rückkehr nach Österreich, wechselte sie in den Bildungsbereich und absolvierte dann das Masterstudium der Menschenrechte. Bei Forum ViA kann sie ihre Passion für Bildung und soziale Nachhaltigkeit vereinen.
Irene unterstützt die Forum ViA Bildungsprojekte als Projektassistentin und koordiniert ViA Einsätze teamintern, sowie als als Ansprechpartnerin für Partnerorganisationen, Schulen und ViA Reise-BotschafterInnen.

Kontakt: irene@forum-via.org

____________________________________________________________________
Kerstin Bojar, Öffentlichkeitsarbeit

Kerstin hat sich während ihres Studiums an der Universität für Bodenkultur auf die Schnittstelle Naturschutz/Landwirtschaft spezialisiert. Sie sammelte bereits praktische Erfahrungen in Dänemark, Luxemburg, Spanien und Österreich. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für Projekte im Nachhaltigkeitsbereich. Ihr besonderes Interesse gilt den alternativen Landwirtschaftssystemen.

Kerstin unterstützt Forum ViA im Bereich Öffentlichkeitsarbeit als Teil des ViA-Redaktionsteams.

Kontakt: kerstin@forum-via.org

____________________________________________________________________
Stephan Charalampopoulos, Projektassistenz und Kooperation mit Hochschulen

Bald mehr Infos über Stephan!

Kontakt: stephan@forum-via.org

____________________________________________________________________
Veronika Kreuzwieser, Bildungsexpertin für Österreich & Projektassistenz

Bald mehr Infos über Veronika!

Kontakt: veronika@forum-via.org

____________________________________________________________________
Gudrun Zecha, Projektkoordination „Hektar-Spiel“

Gudrun hat nach ihrem Umweltphysikstudium als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur Wien an mehreren Elektroaltgeräterecyclingprojekten in Europa und China gearbeitet.

In ihrem Projekt ERDpapiere will sie nun eine Komplementärwährung schaffen, die den ökologischen Fußabdruck von Produkten repräsentiert, damit ökologisch produzierte Artikel künftig günstiger werden als Produkte, die unserer Umwelt schaden.

Beim „Hektarworkshop – Manager*in im Raumschiff Erde“ möchte sie das Konzept des ökologischen Fußabdrucks vermitteln und interaktiv erforschen, wie ein nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen unseres Heimatplaneten in Zukunft freudvoll gelingen kann.

Kontakt: gudrun@forum-via.org

____________________________________________________________________
Harald Hummer, Projektkoordination „Money Game“

Bald mehr Infos über Harald!

Kontakt: harald@forum-via.org

____________________________________________________________________
Benedikt Weingartner, Projektassistenz „World Climate Exercise“ & „Hektar-Spiel“

Bald mehr Infos über Benedikt!

Kontakt: benedikt@forum-via.org

____________________________________________________________________
Susanna Dellantoni, Projektassistenz

Susi_FotoSusanna hat Umwelt- und Bioressourcenmanagement auf der Universität für Bodenkultur studiert und plant den Masterlehrgang‚ Green Care‘ zu absolvieren. Ihr besonderes Interesse gilt der Umweltpädagogik sowie erneuerbaren Energien. Sie hat bereits einige Erfahrungen in Non-Profit Forschungszentren gesammelt. Nachhaltige Projekte, sowie Tier- und Umweltschutz liegen ihr am Herzen.

Susanna unterstützt das Forum VIA mit ihrer Assistenz bei Projekten und deren Durchführung, zum Beispiel bei Klima-Spielen zur Aufklärung über umweltbezogene Themen für junge sowie alte Leute.

Kontakt: susi@forum-via.org

____________________________________________________________________
Hannah Zach, Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

HannahHannah studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaften in Wien  und Salamanca/ Spanien. Während ihrem Masterstudium an der FH Wien der  WKW war sie in der Kommunikationsagentur „Milestones in  Communications“ als Consultant tätig. Aktuell absolviert Hannah das  Masterstudium Politikwissenschaft und unterstützt das Forum ViA bei  seinen Kommunikationsagenden.

Kontakt: hannah.zach@forum-via.org

____________________________________________________________________

Patrick Plank, EDV Unterstützung & Web-Entwicklung

patrick_optPatrick ist seit 2004 als selbständiger Web-Entwickler in Österreich und von 2006 bis 2008 in Südafrika, wo er auch gelebt hat, tätig. Nebenberuflich beschäftigt er sich mit Musikwirtschaft und hat im Laufe der letzten 10 Jahre bei mehreren Labels und Verlagshäusern gearbeitet. Nach seinem Studium der BWL an der Uni Wien hat er genug Einblick ins globale Wirtschaftssystem erhalten um zu wissen, dass er den derzeitigen Status Quo nicht unterstützen will, alternatives und nachhaltiges Wirtschaften ist ihm ein großes Anliegen. Seit 2013 studiert er im Masterlehrgang Musikmanagement an der Donau Universität Krems.

Patrick ist Forum ViAs EDV-Experte und vorwiegend für die Web-Entwicklung des Choose Your Own Sustainability Adventure Projekts verantwortlich.

 

(ehemalige) PraktikantInnen
____________________________________________________________________
Ferdinand Riha, Projektassistenz „World Climate Exercise“

Ferdinand_opt Im Rahmen eines Postgraduate Studiums in Human Rights unterstützte Ferdinand Forum ViA bei der Koordination und Durchführung des „World Climate Exercise“ Projekts zusammen mit dem Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit der Universität für Bodenkultur Wien.

____________________________________________________________________
Leonie Wildenberg

Im Rahmen der Berufspraktischen Tage an ihrer Schule hat Leonie bei Forum ViA die Vorbereitung und Durchführung des „World Climate Exercise“ (Klimaspiel), sowie des „Sustainability Adventures“ begleitet. Durch das Einbringen ihrer Schülerperspektive, konnten die ViA Volonteers gemeinsam mit ihr die interaktiven Bildungsangebote für den Unterricht weiterentwickeln und noch besser auf die Zielgruppe zuschneiden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken